Welches Salz passt wozu?

Alaea Red

Für Suppen, Saucen, Marinaden, Fisch, Gemüse und zum Grillen.

Fingersalz – für die Salzmühle ungeeignet.

Alpen Gold

Allround-Salz mit feiner Würze.

Gut für das Würzen mit der Salzmühle geeignet.

Bamboo Jade

Passt zu allen Gerichten der asiatischen Küche, z.B. Gemüse, Fisch, Curry.

Fingersalz – für die Salzmühle ungeeignet.

Black Lava

Passt zu Brat- und Grillgerichten, Muscheln und Gemüse.

Fingersalz – für die Salzmühle ungeeignet.

Blauer Saphir

Intensiver und prickelnder Geschmack passt sehr gut zu Fleisch, Meeresfrüchten und gegrillten Fisch.

Besonders gut für das Würzen mit der Salzmühle geeignet.

Flor de Sal

Nicht zum Kochen – als Finishing-Salz am Tisch über die Speise zerreiben.

Fingersalz – für die Salzmühle und den Streuer ungeeignet.

Iskander Rose

Kräftiger geschmack, daher sehr ergiebig. Als Finishing-Salz für alle Speisen geeignet.

Sehr gut für das Würzen mit der Salzmühle geeignet.

Kala Namak

Passt durch seinen typischen Geschmack gut zu Speisen, in denen man Eier benutzen würde. Schmeckt gut in cremigen Suppen oder Eintöpfen.

Hervorragend für das Würzen mit der Salzmühle geeignet.

Murray River

Feines Finishing-Salz passt besonders zu Brat- und Grillgerichten.

Fingersalz – für die Salzmühle ungeeignet.

Portugiesisches Quellwassersalz

Für Suppen, Eintöpfe, Kartoffelgerichte und Meeresfrüchten.

Fingersalz – für die Salzmühle ungeeignet.

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um das Salz oder lesen Sie mehr über die Geschichte des Salzes.